Let us guide you through the change of working life.

Your experienced travel partner for the inside business trip.

Aktuelles Angebot

Anmeldungen unter: mail@innerjourneys.de

Why Inner Journeys

Inner Journeys begleitet den Wandel in der juristischen Arbeitswelt

Nach vielen Jahren in meiner Tätigkeit als Anwältin hat ein einschneidendes Ereignis in meinem Leben den Blick für die eigene Endlichkeit geschärft. Damit begann meine „Inner Journey“ raus aus der Komfortzone der vermeintlichen Sicherheit, um mich und mein Potenzial ohne Einschränkungen entdecken zu dürfen.

Mit Abstand zu meinen bisherigen juristischen Tätigkeiten für Kanzleien und Verlage konnte ich auf meinen Reisen im Innen und Außen, wertvolle Erkenntnisse gewinnen.

Methodenkombination als Grundkonzept

Über die Kombination aus körperlichen Übungen und mentalen Methoden habe ich tiefgreifende Veränderungen, hin zu mehr Sinn und Freude in meinem Wirken erfahren.

Überzeugt von dem dringenden Bedarf, Menschen diese wichtigen und wertvollen Erfahrungen zu ermöglichen, damit sie ihre Fähigkeiten entdecken und entfalten können – dafür wurden die Inner Journeys-Programme für Unternehmen entwickelt.

Sie bieten Mitarbeitenden auf ihrer Employee Journey durch innovative Methodenkombinationen an außergewöhnlichen Orten neue Erfahrungen und begleiten sie auf ihren Wegen in einer Arbeitswelt im Wandel.

Alle Workshop-Programme

Journey

Elektro Yoga

Auf die Matte zur Musik: Eine gemeinsame Erfahrung, die verbindet.

Journey

Box-Coaching

Power erleben, Potenzial entdecken, Persönlichkeit entfalten.

Journey

Box-Coaching meets Rhetoric Training

Rhetorischer Schlagabtausch im Ring.

Journey

Empowerment Coaching meets Corporate Yoga

Zurück in die Einheit: Selbstwirksamkeit als starke Säule.

Journey

Positive Psychology meets Active Yoga Breaks

Die Kraft des Positiven etablieren​.

Journey

Sailing meets Leadership Training

Out of Office wartet ein Ozean voller Erfahrungen.

Journey

Start Your Journey – Onboarding

Für Nachwuchstalente

Im Kampf um die Nachwuchstalente müssen sich Kanzleien schon in einem frühen Stadium der Candidate Journey platzieren.

Statt klassischem 08/15-Rekrutierungs-Format, die Mitarbeitenden von morgen bei einer Elektro Yoga-Sessions mit anschließendem Get-together kennenlernen und bei den angehenden Juristen als innovativer Arbeitgeber wahrgenommen werden. 

Young Professionals – Take off

Für Associates

Motiviert, Karriere orientiert, aber trotzdem auch eine gesunde Work-Life-Balance anstrebend, stürzen sich ihre Associates in die Praxis. Hier treffen sie auf Herausforderungen wie „Umgang mit Kritik“, „Aufbau von Selbstbewusstsein“ und „Grenzen setzen lernen“, für die es in der Ausbildung kein Lehrfach gab.

Um die Starter fit für den Arbeitsalltag zu machen, nicht ausbrennen zu lassen und damit der Fluktuation entgegenzuwirken, geht es für Kanzleien darum, zusammen mit professionellen Partnern wie Inner Journeys eine Säule für Gleichgewicht und Balance im Berufsleben anzubieten. 

Journey
Journey

Senior Professionals – On the Road

Für Principle Counsels

Nach mindestens einem Jahrzehnt im Job befinden sich Principle Counsels – häufig mit Familie – im Spagat zwischen beruflichen und privaten Challenges.

Meist haben sie ein Bewusstsein für die Notwendigkeit der Selbstfürsorge, brauchen aber Hilfe bei der Umsetzung.

Beim Jonglieren zwischen den To Dos auf dem Schreibtisch und im familiären Umfeld geht es um das Anbieten von Kraftquellen und damit um die Positionierung als verständnisvolle Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber, die die Herausforderungen ihres Teams sehen und ernst nehmen. 

Partner/Leader – To the Top

Für Kanzleipartner

Von den Kanzleipartnern wird aus der Generation Y Coachen statt Kontrollieren gefordert. Ihr Führungsstil darf hinterfragt werden.

Bei den Mitarbeitenden für Erfüllung, Freude und Wertschätzung zu sorgen, ist genauso ihre Aufgabe, wie inhaltlich und wirtschaftlich als Führungskraft zu überzeugen.

Nach vielen Jahren im Job und einer anderen Generation zugehörig sind die Forderungen der Millennials an Führung für sie meist fremd. Um der „Challenge of Change“ begegnen zu können, brauchen sie selbst Support.

Ihre Erfahrungen, Kompetenzen und Professionalität mit dem Need der Next Generation zu verbinden, ist die zentrale Herausforderung. Hierbei kann Inner Journeys als professioneller Partner mit wertvoller Expertise aus den eigenen Reihen zur Seite stehen. 

Journey